Veranstaltungen

Workshop-Lynn-Parker

Entfalte Deine Medialität

Entfalte Deine Medialität -  Erfahrungsworkshop mit dem britischem TOP-Medium Lynn Parker 01.02.2019 bis 03.02.2019

 

Im Workshop „ Entfalte Deine Medialität “, führt das britische Medium Lynn Parker, Anfänger und Fortgeschrittene, zu den benötigten Erfahrungen, für den nächsten Entwicklungsschritt. Lynn geht hierbei auf jeden individuell ein.

Das gesamte mediale Wochenende „ Entfalte Deine Medialität “ wird mit deutscher Übersetzung sein. Sowohl die Demonstration, die privaten Sitzungen und der Erfahrungsworkshop „ Entfalte Deine Medialität “, wird von einer sehr erfahrenen Übersetzerin begleitet.
Während des Workshops „ Entfalte Deine Medialität “, werden wir verschiedene Techniken für folgenden Zweck erforschen:

 

  • das Verständnis, was Medialität bedeutet (den Einsatz unserer Wahrnehmungsbereiche z.B. Hellfühlen, Hellhören, Hellwissen) und der Rolle, die Medialität in unserer Entwicklung und der Bereicherung unseres Lebens spielt;
  • Trauen und Selbstvertrauen zu gewinnen, in einen veränderten Bewusstseinszustand einzutreten;
  • eine engere Verbindung mit unseren Führern und Inspiratoren zuzulassen, sodass sie einen größeren Einfluss auf unsere Arbeit mit der geistigen Welt nehmen können;
  • die kontinuierliche Entwicklung dieser Arbeit;
  • die Wichtigkeit unseres Selbstbewusstseins und unserer eigenen Sensibilität zu erkennen, um den Prozess der Entwicklung zu unterstützen;
  • die Ebene der spirituellen Inspiration, sowie der Weisheit und Philosophie, die durch mediale Arbeit ermöglicht werden;

 

Wir werden in Partnerschaft mit der geistigen Welt arbeiten und Übungen machen, um in ein verändertes Selbstbewusstsein, zum Zweck der Heilung sowie der Kommunikation mit lieben Verstorbenen, auf einer höheren Ebene.

 

Welchen Punkt der Entwicklung Du glaubst, erreicht zu haben, dies wird eine Gelegenheit sein, entweder einen Anfang oder einen weiteren Schritt nach vorne zu machen – komme mit uns zusammen für ein arbeitsreiches, aber entspanntes Wochenende in der Gegenwart der geistigen Welt und der Freude, die sie uns bringt!

 

Das Programm „ Entfalte Deine Medialität “ ist vielfältig:

Freitag, 01.02.2018 – private Sitzungen mit Lynn; Termine werden individuell vereinbart
je nach Bedarf, sind auch Sittings am 04.02.2019 möglich. Zunächst werden die Freitagstermine vergeben, die alle am Vormittag sein werden.
Freitag, 01.02.2018 – 19.30 Uhr öffentliche Demonstration mit Lynn Parker „Beweise für ein Leben nach dem Tod“
Samstag, 02.02.2018 und Sonntag 03.02.2018 – Workshop „Entfalte Deine Medialität“

 

Teilnehmen können Anfänger und Fortgeschrittene, die das Thema „Medialität“ interessiert

 

Kostenübersicht:
Private Sitzungen von ca 30 Min – 50,00 € zzgl. 10,00 € für die Übersetzung (Aufzeichnung möglich)
Demonstration – 15,00 € (ermäßigter Preis für Teilnehmer des Workshops 10,00 €)
Workshop für zwei Tage – 225,00 € incl MwST (Snaks, Wasser, Tee, Kaffee incl.)

 

Anmeldung zum Workshop „ Entfalte Deine Medialitä t“ sind ab sofort möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen bei dem Erfahrungsworkshop „ Entfalte Deine Medialität “ begrenzt. Ich freue mich auf Deinen Anruf oder ein Mail zur verbindlichen Anmeldung. Sehr gerne kläre ich Deine Fragen. Vielen Dank für Dein Interesse am medialen Wochenende mit Lynn.

 

Herzliche Grüße

Matthias

 

 

Veranstalter: bigpath Coaching & Consulting

 

Kontaktadresse:
Zentrum Matthias Herbst
Am Bismarckplatz 1
48455 Bad Bentheim
Tel: +49 5922 7777 463
Mail: Info(at)zentrum-herbst.de
www.zentrum-herbst.de

Beiträge

Workshop-Lynn-Parker

Entfalte Deine Medialität

Entfalte Deine Medialität -  Erfahrungsworkshop mit dem britischem TOP-Medium Lynn Parker 01.02.2019 bis 03.02.2019

 

Im Workshop „ Entfalte Deine Medialität “, führt das britische Medium Lynn Parker, Anfänger und Fortgeschrittene, zu den benötigten Erfahrungen, für den nächsten Entwicklungsschritt. Lynn geht hierbei auf jeden individuell ein.

Das gesamte mediale Wochenende „ Entfalte Deine Medialität “ wird mit deutscher Übersetzung sein. Sowohl die Demonstration, die privaten Sitzungen und der Erfahrungsworkshop „ Entfalte Deine Medialität “, wird von einer sehr erfahrenen Übersetzerin begleitet.
Während des Workshops „ Entfalte Deine Medialität “, werden wir verschiedene Techniken für folgenden Zweck erforschen:

 

  • das Verständnis, was Medialität bedeutet (den Einsatz unserer Wahrnehmungsbereiche z.B. Hellfühlen, Hellhören, Hellwissen) und der Rolle, die Medialität in unserer Entwicklung und der Bereicherung unseres Lebens spielt;
  • Trauen und Selbstvertrauen zu gewinnen, in einen veränderten Bewusstseinszustand einzutreten;
  • eine engere Verbindung mit unseren Führern und Inspiratoren zuzulassen, sodass sie einen größeren Einfluss auf unsere Arbeit mit der geistigen Welt nehmen können;
  • die kontinuierliche Entwicklung dieser Arbeit;
  • die Wichtigkeit unseres Selbstbewusstseins und unserer eigenen Sensibilität zu erkennen, um den Prozess der Entwicklung zu unterstützen;
  • die Ebene der spirituellen Inspiration, sowie der Weisheit und Philosophie, die durch mediale Arbeit ermöglicht werden;

 

Wir werden in Partnerschaft mit der geistigen Welt arbeiten und Übungen machen, um in ein verändertes Selbstbewusstsein, zum Zweck der Heilung sowie der Kommunikation mit lieben Verstorbenen, auf einer höheren Ebene.

 

Welchen Punkt der Entwicklung Du glaubst, erreicht zu haben, dies wird eine Gelegenheit sein, entweder einen Anfang oder einen weiteren Schritt nach vorne zu machen – komme mit uns zusammen für ein arbeitsreiches, aber entspanntes Wochenende in der Gegenwart der geistigen Welt und der Freude, die sie uns bringt!

 

Das Programm „ Entfalte Deine Medialität “ ist vielfältig:

Freitag, 01.02.2018 – private Sitzungen mit Lynn; Termine werden individuell vereinbart
je nach Bedarf, sind auch Sittings am 04.02.2019 möglich. Zunächst werden die Freitagstermine vergeben, die alle am Vormittag sein werden.
Freitag, 01.02.2018 – 19.30 Uhr öffentliche Demonstration mit Lynn Parker „Beweise für ein Leben nach dem Tod“
Samstag, 02.02.2018 und Sonntag 03.02.2018 – Workshop „Entfalte Deine Medialität“

 

Teilnehmen können Anfänger und Fortgeschrittene, die das Thema „Medialität“ interessiert

 

Kostenübersicht:
Private Sitzungen von ca 30 Min – 50,00 € zzgl. 10,00 € für die Übersetzung (Aufzeichnung möglich)
Demonstration – 15,00 € (ermäßigter Preis für Teilnehmer des Workshops 10,00 €)
Workshop für zwei Tage – 225,00 € incl MwST (Snaks, Wasser, Tee, Kaffee incl.)

 

Anmeldung zum Workshop „ Entfalte Deine Medialitä t“ sind ab sofort möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen bei dem Erfahrungsworkshop „ Entfalte Deine Medialität “ begrenzt. Ich freue mich auf Deinen Anruf oder ein Mail zur verbindlichen Anmeldung. Sehr gerne kläre ich Deine Fragen. Vielen Dank für Dein Interesse am medialen Wochenende mit Lynn.

 

Herzliche Grüße

Matthias

 

 

Veranstalter: bigpath Coaching & Consulting

 

Kontaktadresse:
Zentrum Matthias Herbst
Am Bismarckplatz 1
48455 Bad Bentheim
Tel: +49 5922 7777 463
Mail: Info(at)zentrum-herbst.de
www.zentrum-herbst.de

20140907_190035

Das Arthur Findlay College

Das Arthur Findlay College ist weltweit das einzige Ausbildungsinstitut, in dem sich Studenten mit spiritueller Philosophie, Religion, Heilung, Bewusstsein, Medialität und die Entfaltung übersinnlicher Wahrnehmung befassen können. Gelegen ist das College nahe dem englischen Flughafen Stansted, ein paar Kilometer außerhalb von London. Jährlich zieht es Tausende von Studenten nach Stansted Hall, um dort ihr Wissen um paranormale Wissenschaften zu vertiefen. Wer einmal hier war, der kommt wieder, da sind sich alle einig. 1871 wurde das Gebäude Stansted Hall erbaut und seit dem20140907_083034 dient es ausschließlich als Treffpunkt und Ausbildungszentrum für Wissbegierige. Sir Arthur Findlay, ein erfolgreicher Banker, investierte sein Vermögen in dieses Anwesen. Er erfasste, dass das spirituelle Wissen, der Kontakt mit der geistigen Welt, ein besonderer Reichtum für die Menschen bedeutet.

Von außen erinnert das Arthur Findlay College an ein typisch alt englisches Herrenhaus, mit seinen unzähligen Türmchen und dem großen Garten mit seinen uralten Bäumen. Noch nie bin ich an einem vergleichbaren Ort gewesen, allein der Atmosphäre wegen, kommen die Menschen  immer wieder. Es gibt keinen schöneren Ort, an dem die spirituellen Wissenschaften studiert werden können.

Die Ausbildungen in Heilung, Medialität und Philosophie erfolgen auf höchstem Niveau und werden von der Elite der spirituellen Lehrer bzw. Medien gelehrt. Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit mit diesen Energien zu arbeiten, der eine tut sich leichter, der andere schwerer. Aber ohne Fleiß kein Preis, dass wissen auch die Lehrer oder Tutoren in Stansted Hall. Sie ermutigen die Studenten zur regelmäßigen Meditation und zum täglichen Training. Im Arthur Findlay College ist der Himmel ganz nah. Das Arbeiten mit der spirituellen Welt ist für manche befremdlich, für andere ist es jedoch ihre Berufung. Ich habe in meinen Aufenthalten wichtige und wertvolle Impulse erhalten. Nicht jeder der hier her kommt wird ein Medium. Doch der ein oder andere baut hier seine individuellen Qualit10624620_168514526657020_5791071566969683348_näten aus, um noch besser im parapsychologischen Bereich arbeiten zu können.

Die Ausbildungsplätze im Arthur Findlay College sind sehr begrenzt. Es kann daher schon mal sein, dass es Wartezeiten von einem Jahr auf einen freien Platz gibt.

Das Arthur Findlay College ist nicht nur für Studenten geöffnet. Mehrmals die Woche gibt es einen öffentlichen Service (Gottesdienst), an dem jeder teilnehmen kann. Ebenso können Menschen am College und aus der Region kostenlos Heilung erhalten oder sogar einen Kontakt mit einem Verstorbenen erleben. Das College wird durch Ausbildungsgelder und Spenden finanziert. Dieses uralte Gebäude muss jährlich renoviert und saniert werden, schließlich soll es noch ganz lange stehen und vielen Menschen spirituelles Wissen vermitteln.

Mehr Informationen rund um das Arthur Findlay College gibt es hier: Aufruf Homepage AFC

WS_jenseitskontakt_quadrat

Jenseitskontakt

Mit dem Tod eines geliebten Menschen, empfinden die Hinterbliebenden auf der Erde Trauer und Schmerz. Vielleicht auch Dankbarkeit für das gemeinsame Leben. Häufig bleiben Fragen: Wie geht es meinem geliebten Menschen in der geistigen Welt? Hat er/sie noch Schmerzen? Ist er/sie jetzt im ewigen Licht?

Ich diene zwischen den Welten als Kommunikator. Verbinde als Kanal, als Medium, das Diesseits mit dem Jenseits. Jeder Kontaktaufbau ist ein Experiment. Menschen, die mit dem Wunsch eines Jenseitskontaktes zu mir kommen, haben in der Vergangenheit auch einen Kontakt erhalten. In den ersten zehn Minuten beim Jenseitskontakt, ist der Kontakt zur verstorbenen Person, eindeutig von mir für Dich zu identifizieren. Das erschienene Geistwesen gibt mir Informationen über Dich z.B. zum Verwandtschaftsverhältnis, Todesursache, gemeinsame Erlebnisse, Dinge, die nach dem Tod des Geistwesens bei Dir vorgefallen sind sowie eine persönliche Botschaft für Dich. Diese Botschaft gibt Dir Unterstützung in Deiner aktuellen Lebenssituation.

Ein Jenseitskontakt kann emotional und berührend sein. Heilung erfolgt durch Liebe, Harmonie, Verzeihung und Frieden in der Verbindung. Der Jenseitskontakt ist ein Beweis dafür; wie die Liebe zwischen den Welten unverändert existiert.

Den Jenseitskontakt habe ich in England durch verschiedene Medien erlernt. Regelmässig besuche ich Kurse am Arthur Findlay Collage, um den Menschen professionell und liebevoll, den Kontakt zur Anderswelt zu ermöglichen.

Buchen gerne jetzt Deinen persönlichen Kontakttermin.

Ich freue mich auf Deinen Anruf unter 05922 / 7777463. Nehme alternativ gerne hier Kontakt zu mir auf: Kontaktformular

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Herzliche Grüße
Matthias

medialitätentwickeln_quadrat

Entwickle deine Medialität

Du hast Interesse Deinen 6. Sinn weiter zu schärfen?
Du möchtest Kontakt mit der geistigen Welt herstellen?
Du willst Dein Leben durch Impulse der geistigen Welt leichter gestalten?
Du möchtest Deine Medialität entwickeln?

 

Dann komme zu meinem Workshop “Entwickle deine Medialität”engelswesen - regenbogenfarben
ins Zentrum Matthias Herbst.

 

Interessante Themen, zur Entwicklung Deiner Medialität, erwarten Dich:
Wie baue ich den Kontakt zur geistigen Welt auf?
Wie liefere ich den Beweis über das Leben nach dem Tod?
Wie entwickele ich meine Medialität weiter?
Was passiert bei einem Jenseitskontakt?
Welche Formen der Medialität gibt es?
und vieles vieles mehr.

 

Gerne gebe ich Dir meine Erfahrungen im Kontakt zur geistigen Welt weiter.Seit 2011 habe ich meine persönliche Medialität entwickelt. Verschiedene Kurse am Arther Findlay Collage in England sowie in Deutschland besucht. Medialität ist individuell, dieses habe ich durch das Lernen von englischen Medien z.B. Margret Falconer, Helen Da Vita, Kitty Wood und viele mehr, gelernt.

 

In Deinem Teilnahmebetrag von 175,00 € ist die Mehrwertsteuer beinhaltet. Viele Impulse für das Leben im Hier & Jetzt, von Deinen Ahnen sowie für Deine Medialität warten auf Dich.

 

Anmeldungen nehme ich bis zum 04.11.2017 entgegen.

 

Anmeldung und Kontakt:
Zentrum Matthias Herbst
Am Bismarckplatz 1
48455 Bad Bentheim

Tel: 05922 / 7777463
Mail: info(at)zentrum-herbst.de

 

Du benötigst eine Unterkunft? Gerne reserviere ich Dir ein Hotelzimmer bei meinem Kooperationspartner Hotel Grossfeld.

 

Ich freue mich auf Dich. Herzlichen Dank für Deine Anmeldung und Teilnahme.

 

Herzliche Grüße
Matthias

 

autorenlesung_300

Autorenlesung mit Trancespeaking

 

Matthias Herbst lädt herzlich zur Autorenlesung mit Trancespeaking ein. Aus seinem Buch “Der Tod schafft Verbindung” stellt Matthias, interessierten Besucherinnen und Besucher, Einblicke zum Umgang mit dem Tod und zur Anderswelt zur Verfügung.

Antworten können gegeben werden auf Fragen – was passiert beim Sterben? Wie kann der Kontakt zu Verstorbenen aufrecht erhalten werden? Wie ist ein liebevoller Umgang mit dem Tod möglich? Hierzu liest Matthias im Rahmen der Autorenlesung mit Trancespeaking, verschiedene Kapitel vor. Im Buch “Der Tod schafft Verbindung”, werden  aus der geistigen Welt, gechannelte Informationen zum Leben nach dem Tod gegeben.

Nach der Lesung aus verschiedener Kapitel, übermittelt Matthias in Trance, für die anwesenden Personen, Botschaften aus der geistigen Welt. Erleben Sie, wie berührend und heilsam, die Worte aus der Anderswelt wirken können.

Ablauf Autorenlesung mit Trancespeaking:

20.00 Uhr – Ankommen & Begrüßung
ca. 20.05 Uhr – Informationen zum Ablauf des Abends und Autorenlesung
ca. 20.15 Uhr – Klärung von Fragen zum Buch “Der Tod schafft Verbindung”
ca. 20.30 Uhr – Autorenlesung
ca. 21.15 Uhr – Verbindung mit der geistigen Welt – Trancespeaking
ca. 22.00 Uhr – Ende der Veranstaltung Autorenlesung mit Trancespeaking

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen an. Die Plätze stehen begrenzt zur Verfügung.

 

Anmeldung unter:

Zentrum Matthias Herbst
Telefon: 05922 / 7777463
E-Mail: info(at)zentrum-herbst.de

 

 

 

WS_jenseitskontakt_quadrat

Jenseitskontakt

Mit dem Tod eines geliebten Menschen, empfinden die Hinterbliebenden auf der Erde Trauer und Schmerz. Vielleicht auch Dankbarkeit für das gemeinsame Leben. Häufig bleiben Fragen: Wie geht es meinem geliebten Menschen in der geistigen Welt? Hat er/sie noch Schmerzen? Ist er/sie jetzt im ewigen Licht?

Ich diene zwischen den Welten als Kommunikator. Verbinde als Kanal, als Medium, das Diesseits mit dem Jenseits. Jeder Kontaktaufbau ist ein Experiment. Menschen, die mit dem Wunsch eines Jenseitskontaktes zu mir kommen, haben in der Vergangenheit auch einen Kontakt erhalten. In den ersten zehn Minuten beim Jenseitskontakt, ist der Kontakt zur verstorbenen Person, eindeutig von mir für Dich zu identifizieren. Das erschienene Geistwesen gibt mir Informationen über Dich z.B. zum Verwandtschaftsverhältnis, Todesursache, gemeinsame Erlebnisse, Dinge, die nach dem Tod des Geistwesens bei Dir vorgefallen sind sowie eine persönliche Botschaft für Dich. Diese Botschaft gibt Dir Unterstützung in Deiner aktuellen Lebenssituation.

Ein Jenseitskontakt kann emotional und berührend sein. Heilung erfolgt durch Liebe, Harmonie, Verzeihung und Frieden in der Verbindung. Der Jenseitskontakt ist ein Beweis dafür; wie die Liebe zwischen den Welten unverändert existiert.

Den Jenseitskontakt habe ich in England durch verschiedene Medien erlernt. Regelmässig besuche ich Kurse am Arthur Findlay Collage, um den Menschen professionell und liebevoll, den Kontakt zur Anderswelt zu ermöglichen.

Buchen gerne jetzt Deinen persönlichen Kontakttermin.

Ich freue mich auf Deinen Anruf unter 05922 / 7777463. Nehme alternativ gerne hier Kontakt zu mir auf: Kontaktformular

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Herzliche Grüße
Matthias

WS_jenseitskontakt_quadrat

Jenseitskontakt

Mit dem Tod eines geliebten Menschen, empfinden die Hinterbliebenden auf der Erde Trauer und Schmerz. Vielleicht auch Dankbarkeit für das gemeinsame Leben. Häufig bleiben Fragen: Wie geht es meinem geliebten Menschen in der geistigen Welt? Hat er/sie noch Schmerzen? Ist er/sie jetzt im ewigen Licht?

Ich diene zwischen den Welten als Kommunikator. Verbinde als Kanal, als Medium, das Diesseits mit dem Jenseits. Jeder Kontaktaufbau ist ein Experiment. Menschen, die mit dem Wunsch eines Jenseitskontaktes zu mir kommen, haben in der Vergangenheit auch einen Kontakt erhalten. In den ersten zehn Minuten beim Jenseitskontakt, ist der Kontakt zur verstorbenen Person, eindeutig von mir für Dich zu identifizieren. Das erschienene Geistwesen gibt mir Informationen über Dich z.B. zum Verwandtschaftsverhältnis, Todesursache, gemeinsame Erlebnisse, Dinge, die nach dem Tod des Geistwesens bei Dir vorgefallen sind sowie eine persönliche Botschaft für Dich. Diese Botschaft gibt Dir Unterstützung in Deiner aktuellen Lebenssituation.

Ein Jenseitskontakt kann emotional und berührend sein. Heilung erfolgt durch Liebe, Harmonie, Verzeihung und Frieden in der Verbindung. Der Jenseitskontakt ist ein Beweis dafür; wie die Liebe zwischen den Welten unverändert existiert.

Den Jenseitskontakt habe ich in England durch verschiedene Medien erlernt. Regelmässig besuche ich Kurse am Arthur Findlay Collage, um den Menschen professionell und liebevoll, den Kontakt zur Anderswelt zu ermöglichen.

Buchen gerne jetzt Deinen persönlichen Kontakttermin.

Ich freue mich auf Deinen Anruf unter 05922 / 7777463. Nehme alternativ gerne hier Kontakt zu mir auf: Kontaktformular

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Herzliche Grüße
Matthias

medialitätentwickeln_quadrat

Entwickle deine Medialität

Du hast Interesse Deinen 6. Sinn weiter zu schärfen?
Du möchtest Kontakt mit der geistigen Welt herstellen?
Du willst Dein Leben durch Impulse der geistigen Welt leichter gestalten?
Du möchtest Deine Medialität entwickeln?

 

Dann komme zu meinem Workshop “Entwickle deine Medialität”engelswesen - regenbogenfarben
ins Zentrum Matthias Herbst.

 

Interessante Themen, zur Entwicklung Deiner Medialität, erwarten Dich:
Wie baue ich den Kontakt zur geistigen Welt auf?
Wie liefere ich den Beweis über das Leben nach dem Tod?
Wie entwickele ich meine Medialität weiter?
Was passiert bei einem Jenseitskontakt?
Welche Formen der Medialität gibt es?
und vieles vieles mehr.

 

Gerne gebe ich Dir meine Erfahrungen im Kontakt zur geistigen Welt weiter.Seit 2011 habe ich meine persönliche Medialität entwickelt. Verschiedene Kurse am Arther Findlay Collage in England sowie in Deutschland besucht. Medialität ist individuell, dieses habe ich durch das Lernen von englischen Medien z.B. Margret Falconer, Helen Da Vita, Kitty Wood und viele mehr, gelernt.

 

In Deinem Teilnahmebetrag von 175,00 € ist die Mehrwertsteuer beinhaltet. Viele Impulse für das Leben im Hier & Jetzt, von Deinen Ahnen sowie für Deine Medialität warten auf Dich.

 

Anmeldungen nehme ich bis zum 02.09.2017 entgegen.

 

Anmeldung und Kontakt:
Zentrum Matthias Herbst
Am Bismarckplatz 1
48455 Bad Bentheim

Tel: 05922 / 7777463
Mail: info(at)zentrum-herbst.de

 

Du benötigst eine Unterkunft? Gerne reserviere ich Dir ein Hotelzimmer bei meinem Kooperationspartner Hotel Grossfeld.

 

Ich freue mich auf Dich. Herzlichen Dank für Deine Anmeldung und Teilnahme.

 

Herzliche Grüße
Matthias

 

WS_jenseitskontakt_quadrat

Jenseitskontakt

Mit dem Tod eines geliebten Menschen, empfinden die Hinterbliebenden auf der Erde Trauer und Schmerz. Vielleicht auch Dankbarkeit für das gemeinsame Leben. Häufig bleiben Fragen: Wie geht es meinem geliebten Menschen in der geistigen Welt? Hat er/sie noch Schmerzen? Ist er/sie jetzt im ewigen Licht?

Ich diene zwischen den Welten als Kommunikator. Verbinde als Kanal, als Medium, das Diesseits mit dem Jenseits. Jeder Kontaktaufbau ist ein Experiment. Menschen, die mit dem Wunsch eines Jenseitskontaktes zu mir kommen, haben in der Vergangenheit auch einen Kontakt erhalten. In den ersten zehn Minuten beim Jenseitskontakt, ist der Kontakt zur verstorbenen Person, eindeutig von mir für Dich zu identifizieren. Das erschienene Geistwesen gibt mir Informationen über Dich z.B. zum Verwandtschaftsverhältnis, Todesursache, gemeinsame Erlebnisse, Dinge, die nach dem Tod des Geistwesens bei Dir vorgefallen sind sowie eine persönliche Botschaft für Dich. Diese Botschaft gibt Dir Unterstützung in Deiner aktuellen Lebenssituation.

Ein Jenseitskontakt kann emotional und berührend sein. Heilung erfolgt durch Liebe, Harmonie, Verzeihung und Frieden in der Verbindung. Der Jenseitskontakt ist ein Beweis dafür; wie die Liebe zwischen den Welten unverändert existiert.

Den Jenseitskontakt habe ich in England durch verschiedene Medien erlernt. Regelmässig besuche ich Kurse am Arthur Findlay Collage, um den Menschen professionell und liebevoll, den Kontakt zur Anderswelt zu ermöglichen.

Buchen gerne jetzt Deinen persönlichen Kontakttermin.

Ich freue mich auf Deinen Anruf unter 05922 / 7777463. Nehme alternativ gerne hier Kontakt zu mir auf: Kontaktformular

 

Ich freue mich auf Dich!

 

Herzliche Grüße
Matthias

autorenlesung_300

Autorenlesung mit Trancespeaking

 

Matthias Herbst lädt herzlich zur Autorenlesung mit Trancespeaking ein. Aus seinem Buch “Der Tod schafft Verbindung” stellt Matthias, interessierten Besucherinnen und Besucher, Einblicke zum Umgang mit dem Tod und zur Anderswelt zur Verfügung.

Antworten können gegeben werden auf Fragen – was passiert beim Sterben? Wie kann der Kontakt zu Verstorbenen aufrecht erhalten werden? Wie ist ein liebevoller Umgang mit dem Tod möglich? Hierzu liest Matthias im Rahmen der Autorenlesung mit Trancespeaking, verschiedene Kapitel vor. Im Buch “Der Tod schafft Verbindung”, werden  aus der geistigen Welt, gechannelte Informationen zum Leben nach dem Tod gegeben.

Nach der Lesung aus verschiedener Kapitel, übermittelt Matthias in Trance, für die anwesenden Personen, Botschaften aus der geistigen Welt. Erleben Sie, wie berührend und heilsam, die Worte aus der Anderswelt wirken können.

Ablauf Autorenlesung mit Trancespeaking:

20.00 Uhr – Ankommen & Begrüßung
ca. 20.05 Uhr – Informationen zum Ablauf des Abends und Autorenlesung
ca. 20.15 Uhr – Klärung von Fragen zum Buch “Der Tod schafft Verbindung”
ca. 20.30 Uhr – Autorenlesung
ca. 21.15 Uhr – Verbindung mit der geistigen Welt – Trancespeaking
ca. 22.00 Uhr – Ende der Veranstaltung Autorenlesung mit Trancespeaking

Bitte melden Sie sich aus organisatorischen Gründen an. Die Plätze stehen begrenzt zur Verfügung.

 

Anmeldung unter:

Zentrum Matthias Herbst
Telefon: 05922 / 7777463
E-Mail: info(at)zentrum-herbst.de