Veranstaltungen

Workshop-Lynn-Parker

Entfalte Deine Medialität

Entfalte Deine Medialität -  Erfahrungsworkshop mit dem britischem TOP-Medium Lynn Parker 01.02.2019 bis 03.02.2019

 

Im Workshop „ Entfalte Deine Medialität “, führt das britische Medium Lynn Parker, Anfänger und Fortgeschrittene, zu den benötigten Erfahrungen, für den nächsten Entwicklungsschritt. Lynn geht hierbei auf jeden individuell ein.

Das gesamte mediale Wochenende „ Entfalte Deine Medialität “ wird mit deutscher Übersetzung sein. Sowohl die Demonstration, die privaten Sitzungen und der Erfahrungsworkshop „ Entfalte Deine Medialität “, wird von einer sehr erfahrenen Übersetzerin begleitet.
Während des Workshops „ Entfalte Deine Medialität “, werden wir verschiedene Techniken für folgenden Zweck erforschen:

 

  • das Verständnis, was Medialität bedeutet (den Einsatz unserer Wahrnehmungsbereiche z.B. Hellfühlen, Hellhören, Hellwissen) und der Rolle, die Medialität in unserer Entwicklung und der Bereicherung unseres Lebens spielt;
  • Trauen und Selbstvertrauen zu gewinnen, in einen veränderten Bewusstseinszustand einzutreten;
  • eine engere Verbindung mit unseren Führern und Inspiratoren zuzulassen, sodass sie einen größeren Einfluss auf unsere Arbeit mit der geistigen Welt nehmen können;
  • die kontinuierliche Entwicklung dieser Arbeit;
  • die Wichtigkeit unseres Selbstbewusstseins und unserer eigenen Sensibilität zu erkennen, um den Prozess der Entwicklung zu unterstützen;
  • die Ebene der spirituellen Inspiration, sowie der Weisheit und Philosophie, die durch mediale Arbeit ermöglicht werden;

 

Wir werden in Partnerschaft mit der geistigen Welt arbeiten und Übungen machen, um in ein verändertes Selbstbewusstsein, zum Zweck der Heilung sowie der Kommunikation mit lieben Verstorbenen, auf einer höheren Ebene.

 

Welchen Punkt der Entwicklung Du glaubst, erreicht zu haben, dies wird eine Gelegenheit sein, entweder einen Anfang oder einen weiteren Schritt nach vorne zu machen – komme mit uns zusammen für ein arbeitsreiches, aber entspanntes Wochenende in der Gegenwart der geistigen Welt und der Freude, die sie uns bringt!

 

Das Programm „ Entfalte Deine Medialität “ ist vielfältig:

Freitag, 01.02.2018 – private Sitzungen mit Lynn; Termine werden individuell vereinbart
je nach Bedarf, sind auch Sittings am 04.02.2019 möglich. Zunächst werden die Freitagstermine vergeben, die alle am Vormittag sein werden.
Freitag, 01.02.2018 – 19.30 Uhr öffentliche Demonstration mit Lynn Parker „Beweise für ein Leben nach dem Tod“
Samstag, 02.02.2018 und Sonntag 03.02.2018 – Workshop „Entfalte Deine Medialität“

 

Teilnehmen können Anfänger und Fortgeschrittene, die das Thema „Medialität“ interessiert

 

Kostenübersicht:
Private Sitzungen von ca 30 Min – 50,00 € zzgl. 10,00 € für die Übersetzung (Aufzeichnung möglich)
Demonstration – 15,00 € (ermäßigter Preis für Teilnehmer des Workshops 10,00 €)
Workshop für zwei Tage – 225,00 € incl MwST (Snaks, Wasser, Tee, Kaffee incl.)

 

Anmeldung zum Workshop „ Entfalte Deine Medialitä t“ sind ab sofort möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen bei dem Erfahrungsworkshop „ Entfalte Deine Medialität “ begrenzt. Ich freue mich auf Deinen Anruf oder ein Mail zur verbindlichen Anmeldung. Sehr gerne kläre ich Deine Fragen. Vielen Dank für Dein Interesse am medialen Wochenende mit Lynn.

 

Herzliche Grüße

Matthias

 

 

Veranstalter: bigpath Coaching & Consulting

 

Kontaktadresse:
Zentrum Matthias Herbst
Am Bismarckplatz 1
48455 Bad Bentheim
Tel: +49 5922 7777 463
Mail: Info(at)zentrum-herbst.de
www.zentrum-herbst.de

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der monatlich stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst

 

 

6sinn_300

Entwicklung 6. Sinn – entfalte Deine Medialität

Kreativworkshop 2014

Offener Entwicklungskreis für interessierte Menschen

Der Entwicklungskreis ist ein offener Zirkel, der regelmässig stattfindet. Interessierte Menschen können ins Zentrum kommen, um den eigenen 6. Sinn sowie Ihre persönliche Medialität weiterzuentwickeln. Spirituell betrachtet, beinhaltet der 6. Sinn das Hellfühlen, Hellhören, Hellsehen sowie die Intiution. Mit psychometrischen Übungen, Farben und vielen anderen Dingen, kannst Du diese Sinnbereiche für sich kennenlernen, verfeinern und für Dich nutzen lernen. Die vier Bereiche werden als übersinnliche Wahrnehmungsbereiche bezeichnet. Es gibt keinen Unterschied zwischen Mann oder Frau, denn jeder Mensch hat diese Wahrnehmungbereiche. Diese sind zwischen jeden Einzelnen unterschiedlich ausgeprägt. Mal ist ein Mensch hellfühlig, hellhörig oder hellseherisch veranlagt. Die Erschließung dieser Ressourcen ist durch regelmässiges Üben möglich. Im Entwicklungszirkel wird der 6. Sinn so weiterentwickelt, dass Kontakte zu Geistführern, Verstorbenen, Engeln und anderen Geistwesen in Liebe, Frieden und Harmonie aufgebaut werden können. Neben dem Üben des Jenseitskontaktes, wird auch das spirituelle Heilen erlernt und praktiziert. Du hast Interesse daran, Deine eigenen Ressourcen weiter auszubauen? Du möchtest Deine Medialität (=Nutzung der vier Wahrnehmungsbereiche) weiterentwickeln? Du hast Interesse als Medium, den Menschen zu dienen? Dann komm gerne vorbei. Du möchtest Fragen klären, wie Du Deinen 6. Sinn verfeinern kannst?  Anfänger und Fortgeschrittene treffen sich in der Gruppe. Komm gerne vorbei und Schnupper in diese Form des Lernes rein. Bitte rufe mich an, wenn Du Teilnhemen möchtest. Der Zirkel ist ein offener Zirkel, d.h. die TeilnhemerInnen sind von Termin zu Termin unterschiedliche Menschen. Das fördert das Lernen z.B. im Jenseitskontakt oder der spirituellen Heilung.

 

Herzliche Grüße

Matthias Herbst